News & Press

16.07.2020

Neues Projekt gestartet: Im europäischen Forschungskonsortium VIROFIGHT sollen neuartige Therapien gegen Viren wie SARS-CoV-2, HIV, Grippeviren oder Hepatitis entwickelt werden.

Regensburg, 2020-07-16:
Heutige antivirale Medikamente wirken durch kleine Moleküle, die für einzelne Viren typische Proteine oder Enzyme angreifen und außer Betrieb setzen. Im Rahmen des EU-finanzierten Projekts VIROFIGHT, das von der Technischen Universität München (TUM) koordiniert wird, wollen nun Forschende nanometergroße Hüllen entwickeln, die die Viren einschließen und dadurch neutralisieren können. Dieser neuartige Ansatz könnte es möglich machen, verschiedenartige Viren mit ein und derselben Methode zu bekämpfen.

Ausführliche Pressemitteilung der Universität

Projekt-Seite

Meetings

Upcoming Meetings
> more

Jobs

We permanently offer several opportunities for students to conduct research projects in the context of `Forschungs- und Schwerpunktpraktika´.
> more