News & Press

16.12.2020

Neues Projekt gestartet: Neues Assay-Konzept für die Impfstoffentwicklung

Regensburg, 2020-12-16:
Forschende der Fraunhofer EMFT und der Universität Regensburg arbeiten an einem neuen Assay-Konzept, das die Wirksamkeitsprüfung von Impfstoffkandidaten künftig schneller und gleichzeitig aussagekräftiger machen soll. Das Forschungsteam um Professor Dr. Joachim Wegener, Leiter der Gruppe Zellbasierte Sensorik an der Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien (EMFT) sowie um Professor Dr. Ralf Wagner vom Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Universität Regensburg arbeitet an einem innovativen Ansatz, der die aufwändigen Neutralisationstests nicht nur beschleunigen, sondern auch optimieren könnte. Das bisher verwendete arbeits- und kostenintensive Färbeverfahren soll dabei durch ein neues Assay-Konzept ersetzt werden, das mit intrinsischen biologischen Verstärkungsmechanismen arbeitet. Auf diese Weise lässt sich eine sehr niederschwellige virale Beeinflussung der Zell-Physiologie in Echtzeit – statt als Momentaufnahme – nachweisen. Durch einen automatisierten, elektrischen Readout ist der Assay problemlos auf hohe Durchsätze skalierbar.


Ausführliche Pressemitteilung der Universität

Meetings

Upcoming Meetings
> more

Jobs

We permanently offer several opportunities for students to conduct research projects in the context of `Forschungs- und Schwerpunktpraktika´.
> more